Der Freischütz eine Kino Oper
eine Romantische Oper von Karl Maria von Weber, Lyrics by Johann Friedrich Kind

freischuetz2Die romantische Oper “Der Freischütz” wurde von Carl Maria von Weber (1786 - 1826) in den Jahren 1810 bis 1821 komponiert. 
Den Grossteil der Oper beendete Weber in Dresden und in seinem Landhaus in Hosterwitz, unweit von Dresden.
Carl Maria von Weber begeisterte sich schon 1810 für den Stoff. Er hatte ihn entdeckt in einer Sammlung von Gespenstergeschichten des Autors Johann August Apel.
Lange Zeit blieb Webers Oper unter dem Titel “Die Jägersbraut” ein Entwurf. Weber beginnt das Werk am Ende der napoleonischen Kriege, unterbricht es zu Zeiten des Wiener Kongresses und vollendet es erst zwischen 1817 bis 1821.
 

Im Freischütz finden sich viele Hinweise auf die damaligen Zeitläufe. Carl Maria von Weber wirkte als sächsischer Kapellmeister an der Hofoper in Dresden. Sachsen stand während der gesamten napoleonischen Kriege auf Seiten des Kaisers. Eingegangen in die Entstehungszeit der Musik sind die Erlebnisse um Napoleon bis hin zur Besetzung und territorialen Zersplitterung Sachsens als Folge des Wiener Kongresses.
Das Panorama sächsischer Geschichte in den Zeiten der Napoleonischen Kriege zeigt im Kontext der Oper Freischütz den geistesgeschichtlichen Hintergrund des Werkes und gewinnt der klassischen Oper eine neue,gesamteuropäische Perspektive. 
 
Producer: PETER STÜBER, JENZ NUBERT / Syquali Multimedia AG Zürich
Script/ Director: JENZ NEUBERT
D.o.P.: HARALD GUNNAR PAALGARD
Cutter: MARTIN HOFFMANN
Production Designer: PER HJORTH
line Producer: KAARE STOREMYR
Audio Producer: TORSTEN RASCH
Sound Engineer: JOEL IWATAKI
Scientific Consultants: MATTHAIS HERRMANN / ANKE FRÖHLICH
Postproduction Manager: ANNE WALSER, C-FILMS ZÜRICH
Set Design: KARINA LANGE
Costume Designer: BRITTA LEONHARDT

Projektseiten

  • hb-plakat
  • RII plakat
  • TTA plakat
  • mhl plakat
  • NMK-plakat
  • hood-plakat
  • neues14 plakat
  • 18-plakat
  • ena-plakat
  • dvl-plakat